Trinkhalme aus Kaffeegranulat: die ökologische Wahl

Aus einer ständigen Suche im Bio-Sektor und langjähriger Erfahrung von Alpiplast, gesammelt aus diversen Experimenten mit neuen innovativen Materialien, entstehen die Trinkhalme aus Kaffeegranulat. Es sind hochfunktionale Produkte, die schon in ihrer Haptik ihre Einzigartigkeit verraten, und uns wissen lassen, dass dies nur ein Biomaterial sein kann. Sie ergänzen den Geschmack eines Cocktails, aber auch jenen eines an-alkoholischen Drinks, sowie den Coffee-to-go.

shutterstock_326070713

Trinkhalme biologisch abbaubare und kompostierbar

Die Trinkhalme aus Kaffeegranulat sind PLA-frei, zu 100% biologisch abbaubar und können im Kompost entsorgt werden. Wählen Sie diese Trinkhalme, um auf der Seite der Umwelt zu stehen und den eigenen Firmennamen mit einer ökologischen Wahl zu charakterisieren.
Die Trinkhalme BioCaffè von Alpiplast sind vor allem charakterisiert durch::

  • Material: Lignin, Zellulose und Kaffeegranulat (die Holzfasern und die Zellulose stammen aus der kontrollierten Wiederaufforstung Europas)
  • frei von PLA;
  • Eigenschaften: hitzbeständig bis zu 70°C;
  • Zertifikat Rohmaterial: compost-industrial;
  • Farben: beige (lattemacchiato).

Das Alpiplast-Team bietet Assistenz und Support von der Anfangsphase und Auswahl, bis hin zur vollständigen Projektphase und darüber hinaus, bis zur kompletten Auslieferung der Trinkhalme.

Alpiplast: Innovation und Recherche

Die Trinkhalme aus Kaffeegranulat sind innovative Produkte und können in jedem Aspekt personalisiert werden, von den Dimensionen bis zur Verpackung, vom Design bis zum Typ. Geeignet, um jeder Art von Service gerecht zu werden, vom Restaurant über Catering bis hin zu öffentlichen Veranstaltungen.
Für weitere detaillierte Informationen bezüglich der Eigenschaften der Trinkhalme, Kosten und Funktionalität, laden wir Sie ein, Alpiplast direkt zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie Alpiplast für ein kostenloses Angebot!